„Gott sei Dank ist Blut dicker als Wasser!“

von Kadna

Übrigens …

… habe ich diese Seite mit der Firma meines Bruders (Jürgensen&Kles Medienagentur) entwickelt und gestaltet.  – und ich weiß, dass jede andere Agentur an mir verzweifelt wäre. Gott sei Dank ist Blut ja bekanntlich dicker als Wasser und mein Bruder hat durchgehalten! In aller Gemütsruhe hat er es hingenommen, dass auch nach 5 maligem Erklären einige technische Prozesse für mich eine große Herausforderung waren.

Ich glaube, mehr zu schaffen gemacht hat ihm meine unbedarft kreative Schöpferkraft, die niemals ruhte:

Es gab gestalterische Fragen, auf die ich abends eine andere Antwort hatte als noch am Morgen von mir kommuniziert. Geht doch bestimmt noch zu ändern, oder?

Außerdem habe ich mir nichts dabei gedacht, Menuepunkte, Links oder Seitentitel umzubenennen. Schließlich sind sie wichtig und da will doch an jedem Ausdruck immer noch mal gefeilt werden, oder?

Und woher soll ich wissen, dass jemand anderes nicht genauso vertraut ist mit all meinen Inhalten wie ich? Meine Erklärungen und Hinweise fand ich durchaus zielführend. Ich gebe zu, dass ich ziemlich „betriebsblind“ war. Dafür haben wir dann eben unseren Emailwechsel noch mit anschaulichen Skype-Sitzungen ergänzt, die Gott sei Dank irgendwann immer eine Lösung brachten.

Jetzt beginnt bald die Zeit, in der ich allein weiter machen muss … Also werde ich mich beeilen, damit ich noch die letzten Änderungen abgeben kann! Fotos müssten noch getauscht werden, eine Unterseite nebst „Verankerung“ in der Hauptseite und was weiß ich noch wo fehlt auch noch – überhaupt die Fotos … vielleicht doch noch ganz andere bei Fotolia suchen?

Übrigens …

Gott sei Dank ist Blut dicker als Wasser – und meinem Bruder sei Dank für seinen Einsatz!!!!

Zurück