Werde König bzw. Königin in deinem Reich

von Kadna (Kommentare: 0)

Wenn wir erst einmal erkannt haben, wie oft wir unsere eigene Macht an andere Menschen, an unangenehme Situationen o.ä. abgeben, können wir beginnen, bewusst unseren Platz auf dem Thron wieder einzunehmen.

(Foto: Gabriela Neumeier, pixelio.de)

tl_files/jkm/theme/img/Fundstuecke/Froschkoenig Gabriela Neumeier_pixelio.de.jpg

Hier ein Beispiel zur Erläuterung:
Wenn ich im Stau stecke und Terminstress habe, ist es meine eigene Entscheidung, wie ich damit umgehe:

  • Ich gebe der Situation die Macht, meine Stimmung zu beeinflussen und ärgere mich oder mache mir Sorgen. Dann habe ich zwar einen „Schuldigen“ (Verursacher), aber ich fühle mich nicht gut dabei. Abgesehen davon, dass Ärger, Sorgen und Stress meiner Gesundheit nicht zuträglich sind.
  • Ich nehme meine Macht zu mir und damit meine Verantwortung für die Situation oder besser für meine Wohlbefinden ernst. So lasse ich mich nicht aus der Ruhe bringen und habe die Kraft, mir z.B. zu überlegen, wie ich diese „geschenkte“ Zeit für mich nutzen kann. (meditieren, Musik hören und mitsingen, liebevoll meinen Atem fließen lassen, liebevolle Gedanken in die Welt oder zu bestimmten Menschen oder Situationen schicken, etwas zu dichten, die Umgebung genauer wahrzunehmen, dankbar zu sein, dass normalerweise alles klappt,…

Ich habe die Chance, meinen Frieden mit den Dingen (und Menschen) zu machen, mich und meine Welt neu zu entdecken und neue Erfahrungen zu machen. Byron Katie hat es wunderschön auf den Punkt gebracht:

„Wenn du weißt, dass du immer das brauchst, was du bekommst, wird das Leben zum Paradies.“ (Byron Katie)

Dann hast du dein Königreich zum Selbst-Gestalten und sitzt präsent auf deinem Thron. Das leuchtet ein, ist aber nicht immer so einfach umzusetzen. Mir hilft es, wenn ich mich in mein Herz sinken lasse und von hier aus meine liebevollen Gedanken (oder auch Taten) fließen lasse. Wie das geht? Mit meinem "Lieblingswerkzeug" dem Weichen Atmen verbinde ich mich mit meiner inneren Quelle - ich lasse mich tief hineinsinken und spüre die universelle Lebensenergie und die Liebe für mich sprudeln. Diese Kraft ist so wundervoll, dass sich alles verwandeln kann in ihrem Licht. Ich lade dich ein, dies auszuprobieren. Oder besser, ich lege es dir wärmstens ans Herz, deine Liebeskraft zu trainieren. Es funktioniert und du fühlst dich sofort gut.

tl_files/jkm/theme/img/Fundstuecke/Neuschwanstein Juergen Heppe_pixelio.de.jpg

Wenn du magst, erzähle von deinen Erfahrungen mit deinem Königreich oder mit der Transformationskraft deiner Liebe.

Lieben Gruß
Kadna

Zurück

Einen Kommentar schreiben